A-8564 Krottendorf 14b | Elektro: 0664 926 7 100 | Heizung: 0664 926 7 101

Lüftungstechnik & Staubsaugeranlagen

Übersicht:

Wohnraumbelüftung

Kontrollierte Wohnraumlüftung - Passivhaus. Luft ist unser wichtigstes Nahrungsmittel.


Themen:

  • Raumbelüftung
  • Funktionsweise

 

Gerade in der Zeit wo Feinstaub unsere Umwelt belastet, sind wir um die Qualität der eingeatmeten Luft genauso besorgt wie um das Wasser, das wir trinken oder das Brot, das wir essen. Das Wohlbefinden eines Menschen, sein geistiges und körperliches Leistungsvermögen und nicht zuletzt seine Gesundheit hängen in hohem Maß von der Qualität der Raumluft ab.

Warum Raumbelüftung?

Zirka 85 % unseres Lebens halten wir uns in geschlossenen Räumen oder Gebäuden auf. Aus diesem Grund kann deren Lüftung und damit maßgeblich die Qualität der Raumluft aus Gründen der Gesundheit, des Wohlbefindens und zur Minimierung des Energieverbrauches der Raumheizung in der heutigen Zeit nicht mehr den Zufall überlassen werden.


Funktionsweise

Seine Funktionsweise ist einfach: Aus Küche, Bad und Toilette wird Luft abgesaugt und über einen Wärmetauscher ins Freie ausgeblasen. Der dadurch entstehende Unterdruck zieht die stickige Luft aus dem Lebensraum, denen von außen gefilterte Frischluft zu geführt wird. Die Strömungsgeschwindigkeit ist gering und wird nicht als Zug wahrgenommen.

Staubsaugeranlagen

Eine wunderbare, in unseren Breiten noch viel zu selten eingebaute Erfindung ist die Zentralstaubsaugeranlage. Sie wird in einem Kellerraum montiert, arbeitet leicht, leise und ist frei von Staub. Durch ein geklebtes Rohrsystem wird der Feinstaub, von den in den einzelnen Wohnräumen montierten Saugdosen, in die Zentrale gesaugt.

Der in den Räumen angesaugte Staub wird durch selbstreinigende Filter ausgesondert wobei die entstehende Abluft mit dem Mikrostaub, welcher vom Haushaltsstaubsauger wieder der Raumluft zugeführt wird, ins Freie geblasen.

Der enorme Vorteil des Systems liegt in der Langlebigkeit, seinem kostengünstigen Betrieb und der erheblichen Arbeitserleichterung.

Die Anlage kann in jedem Neubau problemlos eingeplant sowie kostengünstig realisiert werden.